Radhe-Shyams Mandel Barfi

Zutaten: 2 Tassen geschälte und gemahlene Mandeln
250 g brauner Zucker oder Palmzucker
300 ml Sahne
250 g Butter
150 g Milchpulver
½ TL Kardamon
2 TL Vanillezucker
   
Beschreibung: 6-8 Personen
Zubereitungszeit: ca. 5 Min.
Kühlzeit: ca. 1-2 Stunden
   
Anweisungen:

Butter mit dem Zucker in einer tiefen Pfanne leicht karamellisieren lassen. Temperatur herunterstellen und die Gewürze dazugeben. Mit einem Schneebesen alles gut verrühren und bei mittlerer Temperatur langsam unter ständigem Rühren die Sahne dazugeben. Aufpassen, dass die Masse nicht ansetzt. Nun mit einem Löffel noch das Milchpulver hineingeben und unter ständigem Rühren solange köcheln lassen bis die Masse Blasen wirft und dicklich ist.

Hitze ausschalten und die gemahlenen Mandeln gut untermischen.Die warme Mischung gleichmäßig auf einer Edelstahlplatte oder einem Backblech (kein Aluminium) mit einem Küchenspatel verteilen. Eventuell können Sie auch Backpapier unterlegen. Die Masse sollte eine Höhe von ca. 1 cm haben. Für 1 – 2 Stunden kühl stellen und in Rauten oder Quadrate schneiden.

Dazu einen indischen Chaitee, einen frisch gekochten Cappuccino oder ein leckeres Kokosnusslassi reichen.P.S. Traditionell wird in Indien so lange die Milch eingekocht, bis sie von selbst dick/fest wird.

Mein Rezept ist eine westliche abgewandelte und etwas „schnellere“ Variante

Tipp: Sollte die Masse nicht dicklich genug werden, können Sie noch während des Kochvorgangs etwas Milchpulver hinzufügen.

Vata– Pitta – Kapha +

Copyright Frank Lotz Auszugsweise aus meinem Ayurveda Bestseller "Himmlisch Kochen und Leben im Einklang mit dem Veda."

Zur persönlichen Nutzung freigegeben.

ZURÜCK ZU DEN REZEPTEN

 

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.