Kokosnusslassi nach Shri Lanka Art

Zutaten: 1 ½ Tassen frischer Joghurt
3 Tassen Wasser
1/2 Tasse Kokosnusscreme
ca. 3- 4 EL brauner Zucker
1 TL. Vanillezucker
2 Msp. Kardamon gemahlen
1 Msp. Zimt gemahlen
Saft einer ¼ Limone
   
Beschreibung: 2-4 Personen Zubereitungszeit: ca. 5 Min.
   
Anweisungen:

Den Joghurt mit Wasser, dem frisch ausgepressten Limomensaft, Kokoscreme und Gewürzen verrühren und anschließend mit dem Schneebesen oder Mixer (höchste Stufe für ca. 1 Min.) ca. zwei Minuten gut durchschlagen. Fertig!

Vata & Pitte reduziernd,  Kapha anregend. Tipps:
Verwendet werden sollte ein qualitativ hochwertiger, frischer und milder Joghurt. Dieser frische Joghurt wird je nach Verdauungskraft auf das zwei- bis dreifache mit Wasser verdünnt und anschließend so lange mit dem Schneebesen geschlagen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Fertig ist das Lassi.

Achtung:
1. Lassi sollte nicht zu kalt serviert werden. Am bekömmlichsten ist es bei Zimmertemperatur.
2. Lassi kann pur getrunken oder mit einer Prise Salz, Kreuzkümmel und Ko-riander gereicht werden.
3. Mit etwas Honig oder braunen Zucker und ein paar Tropfen Rosenwasser wird daraus ein köstliches Getränk für besondere Gelegenheiten.

Rezepte aus "Himmlisch Kochen und Leben im Einklang mit dem Veda." von Frank Lotz

Copyright Franks Spice Shop & Verlag

ZURÜCK ZU DEN REZEPTEN

 

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.